Unerwartete Hoffnung?

Nach unten

Unerwartete Hoffnung?

Beitrag  Tsugiri am Mo März 30, 2009 12:06 am

Mit schnellen Schritten rannte ein junger Mann durch den Wald. Regen überkam ihn und durchtränkte seine Kleidung. Der Mann, um den es sich handelte war Tsugiri, stattliche 19 Jahre, zierlich gebaut und nicht sonderlich von Mut getränkt. Er kam aus einer guten Familie, war beliebt, aber nicht bei seiner Stiefmutter. Das war auch der Grund, warum er sein Haus verlassen hatte. Doch anstatt darüber weitere Gedanken zu verlieren, musste er erstmal eine Unterschlupf suchen. "Dieses Wetter ist unwohlfühlend", dachte er, während er durch einige Bäume hindurch glitt. Nachdem er so manche Schritte hinter sich gelassen hatte, brachten seine Füße ihn zu einer kleinen Höhle. Schnell glitt er hinein und trat sehr weit hinein. Langsam lies er sich an der Wand hinuntergleiten, zog seine Beine nahe an seinen Körper und schlung seine Arme um seine Beine. Nur das immer lauter werdende Plätschern schien ihn zu verfolgen.
avatar
Tsugiri
Dämonen
Dämonen

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 29.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten